Baustellenlogistik und ihre Bedeutung für den Projekterfolg

Wesentliche Veränderungen im Stadtbild im Laufe der letzten fünf Jahre haben zu völlig neuen Anforderungen im Bereich der Baustellenlogistik geführt. Heutzutage ermöglicht die Städtebauentwicklung die Schaffung architektonisch einzigartiger Bauobjekte. Darüber hinaus können höhere Gebäude gebaut und mit vielfältig gestalteten Fassaden versehen werden. Gebäude werden in immer geringeren Abständen zueinander errichtet und grenzen häufig direkt an Fußwege und Straßen an. Mit dem Ziel einer maximalen Flächennutzung werden so viele Häuser wie irgend möglich auf demselben Gelände gebaut, wodurch die Höfe neuer Wohngebäude häufig sehr klein und beengt ausfallen. Des Weiteren müssen auch Park- bzw. Tiefgaragen den Anforderungen anspruchsvoller Projekte genügen und beispielsweise ausreichend Parkplätze für ganze Gebäudekomplexe bieten. Die Dachflächen der Parkgaragen stehen dann als Gemeinschaftsflächen zur Verfügung.

Um diesen städtebaulichen Veränderungen bei unseren Montagearbeiten Rechnung zu tragen, bedarf es einer engen Zusammenarbeit mit unseren Auftraggebern und der gemeinsamen Erstellung eines Logistikplans. Nur durch eine präzise Logistikplanung für die gesamte Bauphase kann eine aus der Sicht aller Beteiligten reibungslose, sichere und kostengünstige Umsetzung des Projekts gewährleistet werden.

Welche Anforderungen an die Baustellenlogistik ergeben sich durch städtebauliche Veränderungen?

Um den Erfolg eines Projekts zu sichern, sollte in jedem Fall ausreichend Zeit für die Planung der Logistikabläufe auf der Baustelle einkalkuliert werden. Wir bei Lumon sind uns der Tatsache bewusst, dass ohne eine ausreichende Planungszeit enge Terminpläne zu erhöhtem Stress bei der Arbeit führen können. Vor diesem Hintergrund sollte unseres Erachtens mehr Zeit auf die Planung verwendet werden, um eine fristgerechte Abwicklung der einzelnen Arbeitsphasen in der richtigen Reihenfolge sicherzustellen.

Durch eine optimal abgestimmte Zusammenarbeit mit den verantwortlichen Baustellenleitern der Auftraggeber sorgt Lumon dafür, dass das erforderliche Material direkt an die richtigen Stellen nach dem Just-in-time-Prinzip geliefert wird. Wir haben das Verpackungssystem für unsere Produkte so optimiert, dass die Glaselemente problemlos auf die Balkone gehoben werden können, wo sie dann gelagert werden. Die Lagerfläche auf der Baustelle steht somit ausschließlich für baustellenspezifische Zwecke zur Verfügung. Das Material muss vorab in den korrekten Abmessungen bestellt werden. Die gefertigten Elemente werden dann auf die Balkone an die entsprechenden Stellen verbracht. Anschließend werden die Montagearbeiten von den Monteuren vollständig vom Balkon aus durchgeführt.

Im Falle mangelhafter Kommunikation und unzureichender Planungszeit für die einzelnen logistischen Abläufe kann die Gewährleistung von durchweg sicheren Arbeitsbedingungen zuweilen eine große Herausforderung darstellen. Bei der Durchführung eines Bauprojekts müssen in der Regel Flächen wie Höfe und Straßenbereiche genutzt werden, um Arbeiten in den verschiedenen Bauphasen auszuführen und die Durchfahrt von Baufahrzeugen zu ermöglichen. Werden diese Faktoren nicht vor Aufnahme der Arbeiten auf der Baustelle in gebotenem Maße berücksichtigt, ergibt sich ein durchaus vermeidbares Risiko möglicher Personen- und Sachschäden.

Durch eine effiziente Logistik lassen sich viele Kosten senken, wie z. B. Leihgebühren für Gerüste, Straßenbereiche und Hebezeuge. Demgegenüber verursacht eine unzureichende Logistikplanung häufig zusätzlichen Aufwand und Terminverzögerungen. Aus diesem Grund ist es ratsam, ausreichend Zeit für die Planung der Logistikabläufe auf der Baustelle zu veranschlagen. Die Lagerung von Material an den dafür vorgesehenen Stellen während der laufenden Bauarbeiten ist entscheidend dafür, dass die Ware unbeschädigt bleibt und ihr Transport keinerlei zusätzliche Kosten verursacht. Unsere oberste Priorität bleibt aber weiterhin, den eigentlichen Nutzern, d. h. den zukünftigen Bewohnern, von ihren Balkonen aus einen herrlichen Blick durch die makellosen Glasflächen von Lumon zu bieten.

Kontakt aufnehmen

Baustelle eines finnischen Bauprojekts mit Lumon Balkonfassaden

Mika Juuti, Security Manager, Lumon Oy
Mika Juuti
Security Manager, Lumon Oy