Lumon baut Verglasungen in Solhouse ein

Lumon-Balkonfassade für 50-stöckiges Hochhaus in Kanada – das bisher höchste Gebäude für Lumon

29.05.2024 – Lumon, der weltweit führende Hersteller von rahmenlosen Balkonverglasungslösungen, hat sich mit der in Vancouver ansässigen Immobiliengesellschaft Bosa Properties zusammengetan, um Balkonfassaden für einen 50-stöckigen Wohnturm – Solhouse 6035 – im Großraum Vancouver, Kanada, zu liefern.

Die Balkonverglasungen und die Glasgeländertechnologie von Lumon werden an über 400 Balkonen eingesetzt. Damit wird das Projekt das weltweit höchste Gebäude sein, das mit der Dreh-/Schiebeverglasung von Lumon ausgestattet ist. Der Baubeginn ist noch für dieses Jahr geplant, die Fertigstellung für 2028. Die meisten Balkone in Solhouse erstrecken sich über die gesamte Breite der Wohnungen und sind 2,5 Meter tief. Die hochwiderstandsfähigen Glaspaneele lassen sich komplett öffnen und schließen und vergrößern so den nutzbaren Raum der Wohnungen um bis zu 35 Prozent. Gleichzeitig sorgt die Verglasung von Lumon für Energieeinsparungen und reduziert den Schallpegel um bis zu 50 Prozent.

„Die Entscheidung, bei Solhouse mit Lumon zusammenzuarbeiten, war strategischer Art. Sie beruht auf unseren Erkenntnissen darüber, wie unsere Kunden leben wollen“, so Jen Riley, Vice President Brand bei Bosa Properties. „Das Bedürfnis nach einer ganzjährigen Anbindung an die Natur und flexiblen, funktionalen Räumen hat sich als sehr wichtig herausgestellt.

©Bosa Properties

„Dieses Projekt stärkt die Wachstumsstrategie von Lumon, die sich sowohl auf Europa als auch auf Nordamerika konzentriert. Hochhäuser, die mit Balkonverglasungslösungen ausgestattet sind, geben den Bewohnern mehr Raum für das Leben in städtischen Umgebungen und sorgen gleichzeitig für Energieeinsparungen und Lärmreduzierung. Alle unsere Verglasungslösungen werden in unseren eigenen Fabriken in Kouvola, Finnland, in Malaga, Spanien, oder in Ontario, Kanada, geplant und hergestellt“, sagt Jussi Kinnunen, CEO der Lumon-Gruppe.

„Mit der Realisierung des Projekts steigt Lumon in ein neues Bausegment ein – 50-stöckige Hochhäuser“, so Kinnunen weiter. „Wir danken Bosa Properties für ihr Vertrauen.“

„Solhouse verkörpert durch die Integration der innovativen Balkonverglasungslösungen von Lumon das Wohnen im Freien“, meint Ben Togeretz, Regional Manager bei Lumon Canada. „Wir freuen uns, mit Bosa Properties zusammenzuarbeiten, mit denen wir ein langjähriges familiäres Engagement für Kundenvertrauen, Qualität und Handwerkskunst teilen, und wir freuen uns auf den Beginn der Umsetzung.“

Da die Urbanisierung weiter voranschreitet und immer mehr Menschen in Hochhäusern leben, bieten die innovativen Lösungen von Lumon, die in Finnland entwickelt wurden, den Bewohnern private, ganzjährig nutzbare Außenbereiche und treiben so die Entwicklung des urbanen Wohndesigns voran. Das hochwertige gehärtete Glas von Lumon schützt Balkone und verlängert die Lebensdauer von Gebäuden, was angesichts der zunehmenden extremen Wetterereignisse ein wichtiger Faktor ist.

Lumon hat seine Systeme bereits in über einer Million Häusern weltweit verbaut – unter anderem in Deutschlands höchstem Massivholzprojekt „Roots“ in der Hamburger HafenCity.

© Bosa Properties

Über Solhouse 6035
Das von Gensler entworfene Solhouse 6035 verbindet architektonische Exzellenz mit durchdachten Designprinzipien, um eine lebendige Gemeinschaft zu schaffen, in der sich die Bewohner entfalten können. Das Gebäude mit einer Fläche von 445.000 Quadratmetern ist 50 Stockwerke hoch und besteht aus zwei Baukörpern: einem Wohnturm mit 411 Eigentumswohnungen, die von Studios bis zu Vier-Zimmer-Wohnungen reichen, und einem Sockel mit 68 preisgünstigen Mietwohnungen, die von Studios bis zu Drei-Zimmer-Wohnungen reichen. Die Wohnungen der Residence, Estate und Penthouse Collection werden durch eine Reihe von Innen- und Außenanlagen ergänzt, die zum Wohlfühlen und Entspannen einladen.

Über Bosa Properties
Bosa Properties ist ein Full-Service-Immobilienunternehmen mit Sitz in Vancouver, Kanada. Das Expertenteam ist in den Bereichen Wohn- und Gewerbeimmobilien sowie Masterplanungsprojekte tätig. Das wachsende Wohnportfolio des Unternehmens umfasst 22.000 gebaute oder in der Entwicklung befindliche Wohnungen, während das Ertragsportfolio 5,5 Millionen Quadratmeter an Einzelhandels-, Industrie-, Büro- und Mietobjekten unter Verwaltung umfasst.

*Renderings mit freundlicher Genehmigung von © Bosa Properties

Weitere Pressemeldungen

  • Lumon Kunden nutzen ihre Balkone häufiger

    08.05.2024 – Die neueste Kundenbefragung von Lumon zeigt einen bemerkenswerten Trend: Fast 25-29 % der Befragten nutzen ihren Außenbereich nach dem Einbau der Verglasung intensiver als ursprünglich erwartet.

    mehr erfahren…
  • Weite Sicht auch die Stadt von einem verglasten Balkon

    Balkonverglasungen schaffen neuen Wohnraum

    08.04.2024 – Innovative Wohnraumkonzepte sind gefragter denn je. Die Gründe liegen auf der Hand: Bis 2025 fehlen schlimmstenfalls bis zu eine Million Wohnungen, die Mietpreise steigen auf ein Rekordniveau und gleichzeitig will Deutschland den Flächenverbrauch zugunsten der Umwelt reduzieren.

    mehr erfahren…
  • Lumon and AALTO Development Set New Standard for Sustainable Urban Living

    03.04.2024 – Lumon, a global leader in balcony and terrace glazing solutions, in collaboration with AALTO Development, proudly announces the completion of „Lākhouse,“ the first multi-residential project to include retractable frameless balcony glazing in the city of Barrie, Ontario, Canada.

    mehr erfahren…