Renovierungsprojekt Ørsted’s Gardens gewinnt dänischen Renovierungspreis 2021

27.10.2021 – Balkonfassade mit Lumon-Verglasungen auf intelligente Weise neu konzipiert: Bei der Renovierung des Gebäudes „Ørsted’s Gardens“ in Frederiksberg bei Kopenhagen wurden Fassade und Balkonkorridore ganz neu überdacht.

Die mit Lumon-Produkten verglasten Korridore enthalten zum einen den Zugang zu den Wohnungen und sind gleichzeitig wie vertikale Gärten aufgebaut, die spontane Treffen zwischen den Nachbarn ermöglichen. Im Bulletin von renoverin.dk steht, dass Ørsted’s Gardens vor seiner Renovierung von den eigenen Bewohnern als Gebäude mit der hässlichsten Fassade bezeichnet wurde. Heute kann das Gebäude in Frederiksberg als die beste Renovierung Dänemarks bezeichnet werden: So wurde das Projekt im September mit dem Renovierungspreis 2021 ausgezeichnet. Der architektonische Entwurf des Projekts stammt von Tegnestuen LOKAL Architects.

„Die Produkte von Lumon spielten eine Schlüsselrolle bei der Neugestaltung des Gebäudes. Die rahmenlose Balkonverglasung verleiht der erneuerten Fassade einen eleganten Touch und bietet den dahinter liegenden Fluren Schutz“, erklärt Martin Hansen, Country Manager von Lumon Dänemark. „Vor der Renovierung waren die Gänge, die zu den Wohnungen führten, nach außen hin offen. Über die Jahre waren die Korridore ständig Regen und Schnee ausgesetzt, so dass eine kostspielige Renovierung anstand“, erklärt er.

Außerdem fühlten sich laut Hansen die Bewohner von Ørsted’s Gardens durch den Lärm der stark befahrenen Straße vor dem Gebäude belästigt. Dank der Verglasung ist dieser nun deutlich reduziert. „Die Balkonverglasung bietet den Bewohnern einen lärmgeschützten Durchgang zu den Wohnungen, der dennoch halbprivat ist“, sagt er.

Renovierte Balkonfassade mit Balkonverglasungen und Holz

Zudem war das Thema Nachhaltigkeit einer der Eckpfeiler des Renovierungsprojekts. Lumon Verglasungen passten hier gut der Mentalität, da ihre Auswirkungen auf die Umwelt netto positiv sind. Dies bedeutet, dass sich die Emissionen bei der Herstellung der Produkte nach einigen Jahren z. B. durch Energieeinsparung wieder ausgleichen und die Energiebilanz sogar ins Positive geht. Lumon Produkte sind somit eine umweltfreundliche Lösung für sowohl Renovierungs- als auch Neubauprojekte.

Doch auch die Abwicklung und Montage des Projekts werden gelobt. „Ørsted’s Gardens wurde von unserem Wiederverkäufer Alumentdk betreut, der bei der Suche nach der perfekten Lösung und dem Design für das Gebäude hervorragende Arbeit geleistet hat. Alumentdk verkauft und installiert unsere Produkte seit 13 Jahren erfolgreich in Dänemark und unsere Zusammenarbeit läuft sehr gut. Ich bin sehr gespannt darauf, welche weiteren Projekte wir gemeinsam durchführen werden“, freut sich Hansen.

Neubau Mehrfamilienhaus in weiß mit Balkonverglasungen

Fordern Sie ein unverbindliches Angebot an!

Wir helfen Ihnen gerne bei allen Fragen zu unseren Produkten und Lösungen während Ihres Projekts

Weitere News

  • Urbanen Raum nachhaltig gestalten

    Urbanes Wohnen ist attraktiv. Denn Metropolregionen bieten viele Arbeitsplätze, sind verkehrstechnisch gut angebunden und gelten nicht zuletzt als Innovationszentren und Orte sozialer und kultureller Diversität.

    mehr erfahren…
  • Lumon baut Verglasungen in Solhouse ein

    29.05.2024 – Lumon, der weltweit führende Hersteller von rahmenlosen Balkonverglasungslösungen, hat sich mit der in Vancouver ansässigen Immobiliengesellschaft Bosa Properties zusammengetan, um Balkonfassaden für einen 50-stöckigen Wohnturm – Solhouse 6035 – im Großraum Vancouver, Kanada, zu liefern.

    mehr erfahren…
  • Referenz Platanenallee Aschaffenburg

    Rundverglasung in Aschaffenburg

    Das Friedrichs am Park verbindet urbanes Wohnen und Natur im Herzen Aschaffenburgs. Für die zur Straße ausgerichteten, teilweise runden Balkone war eine Schallschutzmaßnahme nötig. Hierbei kamen Lumon Balkonverglasungen zum Einsatz.

    mehr erfahren…