Sicherheit: Die Wahl des richtigen Glases für Ihr Objekt ist entscheidend

Glas ist ein vielseitig einsetzbarer Werkstoff, der architektonische Möglichkeiten schafft, wie kein anderer.

Fassade verglasete Balkone grünes GlasDie Auswahl des richtigen Glases für Ihr Projekt ist ein wichtiger Teil des Entscheidungsprozesses. Glas ist ein vielseitiges und stilvolles Baumaterial, das sich vorteilhaft für die Gestaltung einzigartiger Gebäude einsetzen lässt. Bei der Arbeit mit Glas als Baumaterial ist die Art des verwendeten Glases entscheidend für die Sicherheit. Lumon bietet verschiedene Arten von Sicherheitsglas an, die speziell auf jedes einzelne Projekt zugeschnitten sind.

Die Produktlinie von Lumon umfasst mehrere verschiedene Arten von Sicherheitsglas, um den einzigartigen Anforderungen jedes Projekts gerecht zu werden.

Dazu gehören:

  • Verbundsicherheitsglas
  • Einscheibensicherheitsglas
  • Spezialglas und
  • Kombinationen aus Verbundglas und gehärtetem Glas.

Charakteristisch für Lumon-Glas ist seine hohe Festigkeit selbst in Situationen, in denen es starken Belastungen ausgesetzt ist. Die verschiedenen Glastypen der Lumon-Produktpalette werden für verschiedene Arten von Konstruktionen wie Balkongeländer, Glasfassaden und Glasdächer verwendet.

Das passende Glas für Ihr Projekt – Lumon-Balkonverglasung

Lumon-Verbundglas wird z. B. dort eingesetzt, wo es wichtig ist, dass das Glas auch bei Bruch zusammenhält. Die Wahl des Verbundsicherheitsglases kann die Eigenschaften des Sicherheitsglases beeinflussen. Deshalb bietet Lumon auch eine Kombination aus Verbundsicherheitsglas und Einscheibensicherheitsglas an. Einscheibensicherheitsglas (ESG) ist in der Tat eine sichere Option für Situationen, in denen eine besonders hohe Festigkeit und Biegefestigkeit erforderlich ist.

Neben Verbundsicherheitsglas und Einscheibensicherheitsglas bietet Lumon auch verschiedene Arten von Spezialglas an. Zum Beispiel einbruchssicheres Panzerglas und extra schalldämmendes Glas.

Alle Lumon-Sicherheitsgläser sind mit dem CE-Zeichen versehen und werden gemäss der internationalen Norm en15012 geprüft und getestet. Das CE-Zeichen wird für Bauprodukte vergeben, die den EU-Gesundheits- und Sicherheitsanforderungen entsprechen und sich auf genormte Vorschriften wie die EN beziehen. Die wichtigsten Sicherheitsanforderungen für die CE-Kennzeichnung von Glas bestehen darin, dass es starken Windlasten und harten Stössen standhält.

Wir helfen Ihnen bei der Auswahl des richtigen Glases für Ihr Projekt

Die Verwendung von Glas als Baumaterial ist eine hervorragende Möglichkeit, nachhaltige, benutzerfreundliche und sichere Balkonfassaden oder Gemeinschaftsbereiche zu schaffen. Bei Lumon-Produkten steht zudem das Design im Vordergrund, so dass Sie auch bei den Gläsern zwischen verschiedenen Looks wählen können. Lumon kann Ihnen zum Beispiel dabei helfen, eine interessante und einzigartige Fassade mit verschiedenfarbigen Glaselementen durch Sandstrahlen oder Siebdrucken zu gestalten. Sprechen Sie uns gerne an.

Kontaktieren Sie uns

Für weitere Informationen folgen Sie uns gerne auf LinkedIn.