Unsere rahmenlosen aufklappbaren Verglasungen sind einfach zu nutzen – einer ihrer grössten Vorteile!

Wie wird die Lumon Glasterrasse genutzt?

Es gibt zwei verschiedene Öffnungsmöglichkeiten, je nach Produktvariante. Entweder lassen sich die Scheiben mit einem Griff, der dem Griff einer Autotür ähnelt, ganz einfach öffnen oder sie werden mit einem normalen Türgriff geöffnet. Wenn die erste Scheibe geöffnet ist, können die anderen einfach nachgeschoben und gegen die Wand aufgeklappt werden. Sollten Sie Ihre Terrasse weiterhin teilweise schützen wollen, können auch einzelne Scheiben geschlossen bleiben.

Die geöffneten Scheiben können durch ein an der Wand befestigtes Band vor Bewegung und Klappern durch Wind geschützt werden. Dieses Band ist im Lieferumfang enthalten. Legen Sie das Band in die innerste Leiste der letzten geöffneten Scheibe und befestigen Sie es durch Anziehen, damit die Scheiben gesichert sind.

Ein Schliesszylinder ist als Zusatz zum Griff erhältlich. Das Schloss bietet zusätzlichen Schutz, beispielsweise für Familien mit Kindern.

Download Lumon Benutzerhandbuch >>

Sehen Sie hier, wie die Lumon Glasterrasse benutzt wird

 

Dekorieren der Glasterrasse

Eine Glasterrasse ist ein zusätzlicher Raum in Ihrem Zuhause und Sie können diesen ganz nach Ihren eigenen Wünschen dekorieren. Es gibt keinen schöneren Ort zum Entspannen als eine gemütliche Terrasse.

Bei der Möblierung Ihrer Terrasse beachten Sie bitte, dass die Möbel mehr aushalten müssen, als solche, die nur in innenliegenden Räumen verwendet werden. Temperaturen auf Glasterrassen können jahrezeitenabhängig je nach Uhrzeit schwanken. Das führt dazu, dass auch die Luftfeuchtigkeit auf der Glasterrasse schwankt. Besonders weiche Materialien können auf einer Glasterrasse schimmeln, wenn hierauf nicht schon im Vorhinein geachtet wird. Möbel, die längere Zeit auf der Terrasse gelagert oder verwendet werden, sollten mit einer feuchtigkeitsbeständigen Substanz behandelt werden oder die Feuchtigkeit sollte bei der Auswahl der Materialien beachtet werden.

Dekopflanzen

Eine Glasterrasse ist ein idealer Platz, für Pflanzen. Achten Sie bitte auch bei der Auswahl der Pflanzen darauf, dass die Temperatur schwanken kann. Die Temperatur auf der Glasterrasse ist immer höher als die Aussentemperatur. Die Sonne erwärmt die Terrasse sehr schnell, wenn die Verglasung geschlossen ist. Genauso kühlt die Terrasse bei einem Temperaturabfall recht schnell ab.

Auch für keimende Pflanzen ist eine Glasterrasse sehr gut geeignet. Einige unserer Kunden haben ganze Sommergärten auf Ihrer Terrasse gepflanzt. Diese Pflanzen sollten allerdings Temperaturschwankungen und Feuchtigkeit vertragen. Als Faustregel gilt, dass die Temperatur auf einer Glasterrasse mit Sonnenschutzjalousien ca. 10 Grad wärmer ist als die Aussentemperatur. 

Reinigung und Wartung

  • Benutzen Sie normale Reinigungsmittel zur Reinigung der Glasterrasse
  • Vermeiden Sie scharfe Objekte oder Materialien, die die Oberfläche zerkratzen könnten
  • Die Glaselemente sollten mit Auf- und Abwärtsbewegungen gereinigt werden, am unteren Ende der Scheiben mit horizontalen Bewegungen
  • Benutzen Sie abschließend einen Abzieher für die Glaselemente
  • Wischen Sie die Aluminiumelemente mit einem feuchten Tuch ab
  • Benutzen Sie ein mildes Reinigungsmittel für die Aluminiumelemente
  • Saugen Sie die Bodenrillen regelmäßig aus, so werden die Glasscheiben weiterhin leicht zu schieben und zu öffnen sein